Du willst dein Handy auch im Ausland nutzen? Kein Problem! Ob in der EU oder Übersee - Wir haben für dich weltweit die besten Roaming-Partner!

 

EU Roaming Regulierung ab 15.06.2017

Mit 15.06.2017 ändert sich die Abrechnung für Telefonie, SMS, MMS und Datennutzung in den EU-Mitgliedstaaten inklusive Liechtenstein, Norwegen und Island*.

  • Roaming wird in diesen Ländern so verrechnet wie Einheiten in andere Netze bei Ihrem Inlandstarif.
  • Verwenden Sie einen Inlandstarif mit Freieinheiten für Sprachtelefonie, SMS und MMS gelten diese ab 15.06.2017 in diesem Gebiet.
  • Ihr für EU Roaming verfügbares Datenvolumen sehen Sie ab 15.6.2017 auf Mein A1 und in der Mein A1 App.

Die Änderung gilt für alle Tarife. Sie wird mit 15.06.2017 automatisch durchgeführt.

*Aland Inseln, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch Guyana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien exkl. Kanalinseln, Guadeloupe, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, Schweden, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, St. Barthalemy, St. Martin, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern



Fair Use Policy

Die EU Roaming Regulierung 2017 gilt für Sie wenn Sie einen Inlandsbezug nachweisen können beziehungsweise schließt sie eine missbräuchliche oder zweckwidrige Nutzung aus.
Wann liegt Inlandsbezug vor:

  • Bei festem Wohnsitz in Österreich
  • Nachweis eines festen Arbeitsverhältnisses
  • Studium in Österreich

Was ist eine missbräuchliche oder zweckwidrige Nutzung?

  • Wenn der Anschluss überwiegend oder ausschließlich im EU-Ausland genutzt wird, oder
  • Wenn die SIM-Karte länger inaktiv ist und danach hauptsächlich im EU-Ausland verwendet wird

Für die missbräuchliche oder zweckwidrige Nutzung wird ein Beobachtungszeitraum von 4 Monaten herangezogen. Nach einer entsprechenden Mitteilung inkl. 14-tägigen Beobachtungszeitraum werden die Roamingaufschläge verrechnet. Mehr Details finden Sie hier.

 

 

 

 

Red Bull MOBILE Kostenkontrolle Datenroaming

 

Mit der Red Bull MOBILE Kostenkontrolle für Datenroaming hast du auch im Ausland immer die volle Kontrolle über anfallende Verbindungsentgelte!

 

  • Weltweit verfügbar
  • Für jeden das Richtige: Wähle deine persönliche Kostenkontrolle
  • Entspricht der EU-Regulierung

Wie funktioniert die Kostenkontrolle?

Alle Red Bull MOBILE Kunden erhalten automatisch eine Höchstgrenze von € 60,- pro Anschluss und Rechnungsperiode.

 

Daneben stellen wir noch weitere Höchstgrenzen zur Verfügung, die du wählen kannst. Selbstverständlich kannst du dich jederzeit von diesem Service abmelden.

     

Verfügbare Höchstgrenzen:

  • € 60,- automatisch
  • € 120,- optional wählbar
  • € 300,- optional wählbar

 

Diese Höchstgrenzen gelten jeweils pro SIM Karte und Rechnungszyklus.

Änderung der Höchstgrenzen

Ändere deine persönlichen Einstellungen der Red Bull MOBILE Kostenkontrolle für Datenroaming einfach und schnell per SMS! 

 

SMS an 3344:

  • mit 120 für einen Höchstbetrag von € 120 pro Rechnungsperiode
  • mit 300 für einen Höchstbetrag von € 300 pro Rechnungsperiode
  • mit STOP um sich von dem Service abzumelden

Kostenkontrolle im Überblick

Berücksichtigt werden variable Verbindungsentgelte

 

Hinweis bei 80% der Höchstgrenze

 

Sobald die Verbindungsentgelte 80% der jeweiligen Höchstgrenze erreichen, wirst du per SMS informiert. Die SMS Zustellung erfolgt immer an jenes Endgerät mit dem Datenroaming genutzt wird.

 

Hinweis bei 100% der Höchstgrenze

 

Bei Erreichen von 100% des entsprechenden Höchstbetrages erfolgt ein weiterer Hinweis auf die angefallenen Entgelte per SMS bzw. beim Surfen im Internet mittels einer kostenlosen Informationsseite. Um weiter Datenroaming nutzen zu können, folgen Sie bitte den Anweisungen auf dieser Seite.

 

Gleichzeitig wird die Datenverbindung solange unterbrochen, bis du einer weiteren Nutzung von Datendiensten auf der Informationsseite zustimmst.

 

Entscheidest du dich für die weitere Verwendung von Datenroaming, folgen in der aktuellen Rechnungsperiode keine weiteren Hinweise auf anfallende Verbindungsentgelte.

Imprint | Datenschutz | ​AGB | ​Presse
Im Netz von
Logos
© 2016 Red Bull Media House